Eine                                   Historie, entstanden durch                 innovative Ideen.

Die Medizintechnik der Gesundheitsbetriebe des Kreises Altenkirchen GmbH wurde 1993 als eigenständige Abteilung im Elisabeth Krankenhaus-Kirchen, welches sich in Trägerschaft des Landkreises Altenkirchen befand ins Leben gerufen. Der bis heute aufgebaute Rahmen (6 Techniker und 3 Sachbearbeiter, hochwertige Geräte und Prüfequipment, ständige qualifizierte Weiterbildung/Schulung) erlaubt es der Medizintechnik, bis zu 80 % aller medizintechnischen Geräte in dem DRK Klinikum Westerwald gGmbH (3 Krankenhäuser mit den Standorten Altenkirchen, Hachenburg und Kirchen ) mit 800 Betten in Eigenregie zu warten und instandzusetzen. Desweiteren werden Arztpraxen, Ambulanzen, Rettungsdienste und 3 Krankenhäuser (mit 350 Betten) im Raum Westerwald, 1 Krankenhaus (mit 450 Betten) im Siegerland betreut.

Zum 1. Jan. 2004 übernahm die DRK gemeinn. Krankenhaus GmbH Rheinland-Pfalz die Trägerschaft des Elisabeth Krankenhauses in Kirchen sowie des Lukas Krankenhauses in Altenkirchen.

letzte Aktuallisierung 17 November, 2007

DRK Klinikum Westerwald gGmbH medizintechnik-kirchen 57548 Kirchen fon +49 2741 682 2350

gebäude02
drk_logo_kompakt_352_78